Messtage - Weiterbildung neu gedacht

  • Einzelgespräche mit den Referenten in Bezug auf eigene Sachverhalte
  • Diskussionen nach dem Vortrag über die Thematik des Vortrags
  • Praxisanwendungen zu bestimmten Themen

Ein ganzer Tag rund um das Thema Messen und Bestimmen von Baufeuchte, Gerätetechnik, Funktionsweisen des Messgerätes und vor allem praktische Beispiele aus 20 Jahren Sachverständigentätigkeit. Lernen Sie schnell und einfach wie Sie Messfehler vermeiden, welche Diagnosemöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen und wie Sie Ihr Messergebnis im Gutachten hieb- und stichfest machen. Stellen auch Sie wie rund 350 Sachverständige vor Ihnen fest, dass Fortbildung und Lernen Spass und Freude machen darf. Wir freuen uns auf Sie, um mit Ihnen zusammen einen Schulungstag zu verbringen, an den Sie sich noch lange gerne erinnern werden.
 

Referent                  Franz Christ

 
  • von der Handwerkskammer Niederbayern und Oberpfalz öffentlich bestellt und vereidigter Sachverständiger für das Stuckateurhandwerk
  • Mitglied im Internationalen Sachverständigenkreis ISK Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Südtirol,
  • Reverent im Baubereich, Technischer Leiter im Bereich Mess- und Prüfgeräte
  • Initator der Seminarreihe "Bauen Verstehen"
 

Ort und Kosten


Maximale Teilnehmerzahl:   10
Im Seminarpreis enthalten:
Vorträge aller Referenten    
2 Kaffeepausen
   
1 Mittagessen
   
Angesichts- und Schulungsmaterial


Kursdauer: Beginn 9 Uhr - Ende ca. 16 Uhr

Kosten des Tagesseminares 295,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer

Kosten für die Unterbringung sind selbst zu tragen.